Angelmesse in Stockholm – März 2016

Die Frage:

Gibt es verrückte Angler, die nur für eine Angelmesse nach Stockholm fliegen?

Die Antwort:

Ja, die gibt es!


Planen, zahlen und losfliegen,
viel zu viel Geld für Köder ausgeben und mit einem Glücksgefühl und prall gefüllten Koffern wieder heimkehren –
so könnte man in groben Zügen unseren Angelmesse-Trip beschreiben.

Dieses Jahr ist das Team Piky fast vollzählig und nur Sünje konnte leider nicht dabei sein.

IMG_3832


Der Freitag ist der beste Tag, da die Messe noch nicht so voll ist und die besten handgemachten Köder noch verfügbar sind!

Köderwand

Schnell verschaffen wir uns einen Überblick und haken systematisch unsere Einkaufszettel ab.

Köderwand 8

Köderwand 7
Köderwand 6

Köderwand 4
Köderwand 3

Köder Handmade


Die ersten Tüten füllen sich und es werden Fachgespräche über das Meerforellen- und Hechtangeln
an den einzelnen Ständen geführt.

Schließlich finden auch einige der besten Stücke den Weg in unsere Tüten.


Köderwand 2


Kurz vor Ende des ersten Tages überträgt Kanal Gratis das Finale von „Fly vs. Jerk 7“ live.

Menschenmassen finden ihren Weg zur Leinwand, wo auch alle Teilnehmer dieses Wettbewerbes gespannt darauf warten,
wer der Sieger dieses Events sein wird?

Schließlich kann sich das Team von CWC gegenüber seinen Mitstreitern mit dem „Big-Fish Point“ durchsetzen.

IMG_20160318_172225


Völlig überwältigt von den Ereignissen des Tages, treten wir den Rückweg in’s Hotel an.

Stofffische


Jetzt noch schnell in die Pizzeria um die Ecke, eine Pizza essen und ein paar Bierchen trinken und dann ab in’s Bett.

IMG_20160318_200835



An Schlafen ist leider noch nicht zu denken – ständig hat man diese Fragen im Kopf –


1)      Ist der Köder, den man gesehen, aber noch nicht gekauft hat, morgen noch verfügbar?

2)      Hat man bei dem neuen Liebhaberstück die richtige Farbe ausgewählt und fängt diese?

3)      Benötigt man evtl. noch eine weitere Farbe von einer speziellen Serie?


IMG_3820



Am nächsten Morgen schmerzen die Füße…

trotzdem wird zeitig gefrühstückt, sodass wir pünktlich zur Eröffnung der Messe vor Ort sind–
eine riesige Halle, gefüllt mit den besten Kunstködern!


IMG_20160318_140526

Köderwand 5


Heute sprechen wir mit Freunden und Bekannten, die in der Angelszene nicht ganz unbekannt sind.

Da wären zum Beispiel: Claas, auch bekannt als Mr. Svartzonker, Stefan Trumstedt (Trumman vom CWC Fishing Team),
Johan Ruhe (Kanal Gratis SE), der Produktmanager von Abu Garcia und noch ein paar weitere…


IMG_3872

So erhalten wir Informationen über neue Produkte und Techniken aus der Welt des Raubfischangelns.


Testbecken gibt es viele, aber auch dieses Jahr stellen einige Teams wieder neue Systeme und Köder
in einem riesigen Aquarium vor.

In diesem Aquarium tummeln sich Hechte, Barsche, Zander, Forellen, Saiblinge und andere Arten
und so mancher Fisch reagiert sogar auf die Köder.

Aquarium


Jetzt gibt es erst einmal eine Burger-Pause mit Kaltgetränken 😉

IMG_3868


Im Anschluss widmen wir uns den neuesten Generationen von Angelbooten und den Neuerungen im Bereich
der GPS-Geräte und Echolote.

20160319_134141


Besonders hervorzuheben ist auch der Bereich für Fliegenfischer.
Niklaus Bauer und das Vision Team Schweden stellen die neusten Hechtfliegen und Bindetechniken vor.

Die neuen „Tails“ aus Kunststoff haben schon ihren Reiz und beweisen auch in „Fly vs. Jerk“, dass sie sehr fängig sind.

image1


Fliegenstand, Team Vision

IMG_3834


Interessant ist auch, dass man in Schweden den Ausbildungsberuf „Angelguide“ erlernen kann!
Mittlerweile gibt es mehrere Angelschulen in Schweden, wovon sich die meisten auch auf der Messe präsentieren.

So findet man hier auch viele Kinder und Jugendliche, die sich über das Thema „Angeln“ informieren.


Angelschule

Angelschule 2


Im Allgemeinen kann man sagen, dass Raubfischfans auf dieser Messe voll auf ihre Kosten kommen.

Das Hechtangeln steht hier klar im Vordergrund, allerdings ziehen auch die Bereiche –
Zander, Barsch und vor allem die Meerforelle nach.

IMG_3768


20160318_141110


IMG_20160318_151626


IMG_20160319_101536


Da wir am Sonntag schon wieder nach Hamburg zurückfliegen, schenken wir uns einen dritten Tag Messe
und genießen ein letztes Frühstück im Herzen von Stockholm.


Hier findet man auch den einen oder anderen Angelshop, welche aber leider alle am Sonntag geschlossen haben.
Einen Shop möchte ich allerdings noch hervorheben – Lundgrens Fiskredskapsfabrik!

Jeder Angler, der auch alte Köder liebt, sollte unbedingt diesen Shop besuchen!


Lundgrens
Wie immer, vergehen 3 Tage wie im Flug und so treten wir kurzerhand unseren Rückflug nach Hamburg an.

Zu Hause angekommen, bleiben die schönen Erinnerungen an die unzähligen Köderwände, ein breites Grinsen
und unendliche Glücksgefühle beim Auspacken der Köder-Tüten…


Die Errungenschaften Björn

20160320_213259


Björn

Team Piky & Friends



One Comment

  1. 9. April 2016 at 13:49

    Wow Bjorn, So etwas habe ich noch nie gesehen. Wenn ich wusste das es so etwas gibt wurde ich dafur auch nach Sweden fliegen. Ein sehr Schones bericht Bjorn….mit unglaublichen Bilder von traumhafte Köder.

    Gruß Bauke
    Team The Dutch Pikefighters

Schreibe einen Kommentar

Text*

Name*
E-Mail*
Url